Herzlich willkommen :-)

Herzlich willkommen auf dem Blog der Öffentlichen Bibliothek Girlan und viel Spaß am Lesen und Schauen :-)


Sonntag, 24. Mai 2015

Sommerleseaktion: Tierisch gut




Konversation geöffnet. 1 Nachricht ungelesen.
Die diesjährige Sommeraktion für Grundschüler beginnt am 1. Juni und endet am 31. August.
Für jedes gelesene Buch erhalten die Kinder ein Los. Aus allen abgegebenen Losen werden fünfundvierzig Teilnehmer gezogen, auf die eine Überraschung wartet!




In unserer Bibliothek waren unsere Grundschüler bereits zu Besuch, um sich Bücher für die Sommerleseaktion auszuleihen.




Wir sind überzeugt, dass alle Kinder Spaß an der Aktion haben, denn lesen ist einfach tierisch gut!

Freitag, 15. Mai 2015

Sommerleseaktion 2015 "Lesamol" für Jugendliche


Lesamol ist die Leseaktion im Sommer 2015, bei der es darum geht, Bücher zu lesen und online zu bewerten. Lesamol läuft seit Anfang Mai bis Ende Oktober 2015. Alle Jugendlichen im Alter von elf bis sechzehn Jahren, die in Südtirol wohnhaft sind, können daran teilnehmen.

Aus einer Liste von dreißig Jugendbüchern lesen die Jugendlichen eines oder mehrere Bücher und geben dann auf der Webseite
www.lesamol.com eine Bewertung ab. Mit dieser Bewertung nehmen sie an der Verlosung von tollen Sachpreisen teil, z.B. farbige Kopfhörer, Mediengutscheine, MP3-Player. Insgesamt werden 50 Sachpreise verlost. Auf der Webseite gibt es alle weiteren Informationen und die Liste der dreißig Bücher.

Zusätzlich zu den Sachpreisen gibt es für einfallsreiche Kids und Jugendliche zwei Kreativpreise – zwei iPad mini – zu gewinnen; eines in der Kategorie der 11- bis 13-Jährigen und eines in der Kategorie der 14- bis 16-Jährigen. All jene, die zu einem der Bücher ein neues Cover entwerfen und auf die Webseite hochladen, nehmen daran teil. Unter den Einsendungen wird eine Fachjury das originellste und kreativste Cover auswählen.
 
Die lesamol-Bücher findet ihr  in unserer Bibliothek!
 

Montag, 4. Mai 2015

Vorlesestunde am Samstag, 9. Mai 2015


Am Samstag, 09. Mai 2015 um 15.30 Uhr findet in unserer Bibliothek eine Vorlesestunde statt. Gelesen wird aus dem Buch "Quentin Qualle - Die Muräne hat Migräne" von Hein Rudolf Kunz, Jens Carstens und Julia Ginsbach.
 
Hans, die Muräne, hat ganz schlimme Migräne. Geschieht ihm recht, denken viele der kleinen Meeresbewohner. Sie haben nämlich große Angst vor den nimmersatten Muränen. Nicht so Quentin. Der tapfere Quallenjunge will Hans helfen. Eine heilende Alge aus seinem Garten soll die Kopfschmerzen lindern. Und - wer weiß - vielleicht kann so eine kleine Geste auch die Muränen zum Umdenken bewegen ...
 

Möchtest du diese Geschichte hören? Und du bist schon 4 Jahre oder mehr? Dann komm zu uns in die Bibliothek Girlan. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Wir freuen uns schon auf viele Kinder!
 

Freitag, 1. Mai 2015

Walpurgisnacht in der Bibliothek

Am Donnerstag, 30. April trafen sich die Hexen des Dorfes in der Bibliothek zur ihrer Hexenversammlung. Nach der Runde durchs Dorf, mit Besen, Geschrei und Verkleidung, kamen wir in den Pfarrgarten zurück.
Hexenschwur, Lagerfeuer und Hexengeschichten durften natürlich nicht fehlen!

Nach einer langen, schlaflosen Nacht und dem gemeinsamen Frühstück, kehrten wir wieder nach Hause zurück.
Einen herzlichen Dank unserem Herrn Pfarrer für die Benützung des Pfarrgartens, der Feuerwehr für die Brandwacht und nicht zuletzt den Hexeneltern, welche für reichlich Hexenessen gesorgt hatten sowie der Jungschar für die Zusammenarbeit!





Montag, 30. März 2015

Vorlesestunde am Samstag, 4. April 2015

Am Samstag, 04. April 2015 um 15.30 Uhr findet in unserer Bibliothek wieder eine Vorlesestunde statt. Gelesen wird aus dem Buch "Das Osterküken" von Géraldine Elschner und Alexandra Junge.
 
Hilda macht sich Sorgen. 21 Tage ist sie bereits am Brüten. Und ihr Küken ist noch immer nicht ausgeschlüpft. Das hat seinen Grund: Das Küken hat sich in den Kopf gesetzt, genau am Ostersonntag auf die Welt zu kommen. Aber das heißt, sich noch eine Weile zu gedulden. Und das ist für so ein Küken genauso schwer wie für Kinder!

Möchtest du diese Geschichte hören? Und du bist schon 4 Jahre oder mehr? Dann komm zu uns in die Bibliothek Girlan. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Wir freuen uns schon auf viele Kinder!
 

Donnerstag, 12. März 2015

Die Chronik 2014 ist da!



Kürzlich übergaben die beiden Girlaner Chronistinnen Sigrid Mahlknecht Ebner und Silvana Baronchelli Romen der Bibliotheksleiterin Irene Demetz die Girlaner Chronik 2014. Die Gemeindereferentin Walburga Kössler Thaler und die Girlaner Ortsvorsteherin Edeltraut Riegler blätterten als Erste in der Chronik.

Die Hauptaufgabe der Chronistinnen besteht im Sammeln von Artikeln aus Zeitungen und Zeitschriften, die Girlan betreffen. Auch Fotos von Menschen, Natur und Kultur stellen das Alltagsleben dar. Die Chronik kann einerseits den Einwohnern von Girlan dazu dienen, sich an wichtige Ereignisse und Geschehnisse des letzten Jahres zu erinnern. Gleichzeitig ist sie ein Geschenk an die nächste Generation.

Die Chronik liegt nun bei uns in der Bibliothek und kann dort von allen angesehen werden. 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschon an unsere zwei Chronistinnen Sigrid und Silvana, die schon zum dritten Mal der Bibliothek die Chronik zur Ansicht zur Verfügung stellen.

Montag, 2. März 2015

Vorlesestunde am Samstag, 7. März


Am Samstag, 07.03.2015 um 15.30 Uhr findet in unserer Bibliothek wieder eine Vorlesestunde statt. Gelesen wird aus dem Buch "Als die Arche Noah beinah unterging" von Sally Altschuler und Sven Nordquist.
 
Schiffbruch auf der Arche Noah! Es regnet und regnet, und alle Tiere gehen an Bord der Arche Noah, um sich vor der großen Flut zu retten. An Deck und im Laderaum ist es eng und ungemütlich, und das Nashorn hat richtig schlechte Laune, weil niemand es leiden mag. Da macht der Specht einen wirklich blöden Fehler: Er hackt ein Loch in die Schiffswand, und die Arche gerät in große Gefahr. Was für ein Glück, dass das Nashorn noch viel mehr kann, als nur brummelig sein!

Möchtest du diese Geschichte hören? Und du bist schon 4 Jahre oder mehr? Dann komm zu uns in die Bibliothek Girlan. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Wir freuen uns schon auf viele Kinder!