Herzlich willkommen :-)

Herzlich willkommen auf dem Blog der Öffentlichen Bibliothek Girlan und viel Spaß am Lesen und Schauen :-)


Mittwoch, 16. Mai 2018

Neuerungen im Datenschutz ab 25. Mai 2018

Ab 25. Mai 2018 wird eine Verordnung der europäischen Union angewendet, die einige Neuerungen im Umgang mit Daten zu Personen mit sich bringt, die sogenannte Datenschutz-grundverordnung. Da die Bibliotheken ebenfalls die Daten ihrer Benutzer/innen verarbeiten, müssen auch sie sich an die neuen Gegebenheiten anpassen. Um der neuen Verordnung zu entsprechen, haben die Bibliotheken im Überetsch eine neue Datenschutzerklärung für ihre Benutzer/innen zur Verfügung gestellt, in der in klarer und verständlicher Form alle notwendigen Angaben enthalten sind, um selbstbestimmt über die eigenen Daten verfügen zu können.
Um also weiterhin in der Bibliothek die Daten der Bibliotheksbenutzer/innen verarbeiten zu dürfen, werden alle Bibliotheken im Überetsch ab sofort anhand der neuen, verbesserten Datenschutzerklärung neuerlich die Zustimmung zu Verarbeitung ihrer Daten mittels Unterschrift einholen, um ihren Nutzerinnen und Nutzern die größtmögliche Information und Transparenz zu gewährleisten.

Mittwoch, 2. Mai 2018

Antonia war schon mal da

Letzte Vorlesestunde vor der Sommerpause am Samstag, 05.05.2018

Am Samstag, 5. Mai 2018 um 15.30 Uhr findet eine Vorlesestunde in der Öffentlichen Bibliothek Girlan statt. Wir lesen die Geschichte „Antonia war schon mal da“:

Der kleine Biber und seine Freunde Buntspecht, Lurch und Igel haben Lust auf eine Reise. Antonia muss auch mit auf die große Reise, denken sich die vier und wollen sie abholen. Nur Antonia hat keine Lust, denn sie hat die Welt schon längst gesehen. Das wollen die anderen nicht so recht glauben. Doch Antonia meint nur: „Ihr wollt Beweise. Die findet ihr auf Eurer Reise.“ So machen sich die vier eben ohne ihre Freundin auf die Socken. Los geht das Abenteuer über Land, Berg und Tal. Und zum Erstaunen der Freunde müssen sie feststellen, es ist wahr: Antonia war schon mal da!

Du bist 4 Jahre oder älter und möchtest dir die Geschichte anhören? Dann komm in die Bibliothek Girlan. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Wir freuen uns auf dich!

Samstag, 7. April 2018

Der fabelhafte Schirm

Vorlesestunde am Samstag, 07.04.2018


Am Samstag, 7. April 2018 um 15.30 Uhr findet die monatliche Vorlesestunde statt. Wir lesen diesmal: "Der fabelhafte Schirm"

Bibliothek Girlan statt. Wir lesen die Geschichte „Der fabelhafte Schirm“: Der rosarote Elefant geht im Regen spazieren. Ob er weiß, dass sein Schirm fabelhaft ist? Ihm begegnen eine Menge Tiere, die sich sicher sind, dass er da was verwechselt hat. Das ist kein Schirm, das ist sein Boot, meint zum Beispiel der Igel. Der Elefant lässt alle mit unter seinen Schirm. Doch er weiß, dass sie alle sich irren. Denn in Wirklichkeit ist dieser Schirm …

Möchtest du herausfinden, was der fabelhafte Schirm alles kann?

Dann komm in die Bibliothek Girlan! 
Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Wir freuen uns auf dich!

Donnerstag, 8. Februar 2018

Elternnachmittag: Echte Kerle lesen (nicht)!



Auch heuer organisiert die öffentliche Bibliothek Girlan wieder in Zusammenarbeit mit der Grundschule Girlan einen Informationsnachmittag zum Thema „Lesen“. Diesmal geht es um die Frage, warum Buben in allen Ländern der Welt bei der Lesekompetenz deutlich schlechter abschneiden als Mädchen. Der erfahrene Literacy-Motivator, Buchhändler und freie Texter Tom Weninger gibt in seinem Vortrag Hinweise auf die Ursachen dieses Phänomens, wirksame Lösungsansätze, die in die Schul- und Bibliotheksarbeit integriert werden können sowie wertvolle Ideen für die Leseförderung zu Hause. 

Die Veranstaltung findet am Montag, 19. Februar 2018 um 15.30 Uhr in der öffentlichen Bibliothek Girlan statt. 

Kleinkindern wird in dieser Zeit in der Bibliothek der Grundschule Girlan von SchülerInnen und Lehrpersonen aus Büchern vorgelesen, damit die Eltern in Ruhe den Vortrag genießen können. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen 

Wir wünschen allen Interessierten einen informativen Nachmittag.

Freitag, 15. Dezember 2017

Bibliothek geschlossen!

Die Bibliothek Girlan bleibt an den Festtagen, am 24.12., am 26.12.2017 und am 06.01.2018 geschlossen!

Alle Jahre wieder ...
müssen auch wir die Statistikdaten aus dem Bibliotheksprogramm abfragen. Aus diesem Grund bleibt die Bibliothek auch am 30.12 und am 31.12.2017 geschlossen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Das Bibliotheksteam der Bibliothek Girlan wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Neue Jahr!


Mittwoch, 29. November 2017

Das Nikolaus-ABC


Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren


Am Samstag, 2. Dezember 2017 um 15.30 Uhr findet eine Vorlesestunde in der Bibliothek statt. Wir lesen „Das Nikolaus-ABC“: 
Alle Jahre stets aufs Neu Bringt uns jemand allerlei … Wer dieser geheimnisvolle Mann ist, der nachts seine Gaben bringt, und wie er das anstellt, erfahren wir im Nikolaus-ABC in lustiger Reimform. Das beliebte Nikolausgedicht von James Krüss, neu illustriert von Günther Jakobs stimmt auf den Advent ein und erleichtert das Warten auf den Nikolaus.

Möchtest du dir die Geschichte anhören? 

Dann komm in die Bibliothek Girlan. 
Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Wir freuen uns auf dich!


Samstag, 7. Oktober 2017

Safer Six auf der Suche nach der goldenen Note

Zum „Tag der Bibliotheken“ präsentieren die Bibliotheken im Überetsch ein musikalisches Highlight für Groß und Klein:

Safer Six auf der Suche nach der goldenen Note:

Ein fantastisches A-cappella-Abenteuer mit Liedern, die alle Kinder kennen. Mittun, mitsingen… Freude, Überraschung, Action… Vorgeführt von der Gruppe „Safer Six“ aus Österreich.

Am Samstag, 21. Oktober 2017 um 16.00 Uhr im Kultursaal von St. Michael / Eppan.
Dauer: 50 Minuten
Eintritt: 5 Euro (Kartenvorverkauf bei allen Überetscher Bibliotheken)
Für Kinder von 4 – 12 Jahren und deren Eltern!

Freche Diebe haben im berühmten „Museum der Lieder“ den bedeutendsten Schatz stibitzt: die sagenumwobene Goldene Note der Inkas, die auf geheimnisvolle Weise die Lieder dieser Welt harmonisch zusammenhält.
Gemeinsam mit den jungen Zuschauern begibt sich „Safer Six“ auf eine abenteuerliche Reise, um den gestohlenen Schatz wiederzubringen: mit Hilfe einer magischen Tonleiter folgen sie den Spuren der Diebe um die halbe Welt, besteigen Berge, tauchen auf den Grund des Meeres, betreten dunkle Höhlen und durchqueren den dichten Dschungel, um das Rätsel mit Witz, Fantasie, viel Musik und natürlich auch mit tatkräftiger Unterstützung des Publikums zu lösen.

Eine fantastische Aktion von den Bibliotheken Frangart, Girlan, Kaltern, St. Michael und St. Pauls!

Unterstützt von der Raiffeisenkasse Überetsch!