Herzlich willkommen :-)

Herzlich willkommen auf dem Blog der Öffentlichen Bibliothek Girlan und viel Spaß am Lesen und Schauen :-)


Donnerstag, 22. Dezember 2016

Frohe Weihnachten!

Der Weihnachtsbaum

Strahlend, wie ein schöner Traum,
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht
auf der zarten Kugeln bricht.
“Frohe Weihnacht” klingt es leise
und ein Stern geht auf die Reise.
Leuchtet hell vom Himmelszelt -
hinunter auf die ganze Welt.

Autor: unbekannt


Das Bibliotheksteam wünscht allen Bibliotheksbesucherinnen und -besuchern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!


Montag, 28. November 2016

Vorlesestunde am 3. Dezember: Die Hühnerweihnacht


Am Samstag, 3. Dezember 2016 findet in unserer Bibliothek um 15.30 Uhr wieder eine Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren statt. Gelesen wird das Buch: "Die Hühnerweihnacht" von Mecka Lind und Lars Rudebjer.

Als der Winter kommt und Weihnachten vor der Tür steht, sind der Hahn Tocke und seine 23 Hühner völlig aus dem Häuschen. Noch nie haben die Hühner Schnee gesehen. Sie veranstalten eine Schneeballschlacht nach der anderen, fahren Schlitten und bauen Schneehähne. Sie haben einen Riesenspaß, bis … ja, bis Tocke eines Tages verkündigt: „Auf geht’s in den Wald, jetzt holen wir uns einen Weihnachtsbaum!“ Doch dabei gerät Tockes Lieblingshuhn Polly in Gefahr. Werden Tocke und die anderen Polly helfen können?

Möchtest du dir diese Geschichte anhören? Dann komm zu uns in die Bibliothek Girlan. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Du bist herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Dich!


Montag, 31. Oktober 2016

Vorlesestunde am Samstag, 5. November


Am Samstag, 5. November 2016 findet in unserer Bibliothek wieder eine Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren statt. Gelesen wird das Buch: "Der rote Mantel" von Heinz Janisch und Brigitta Heiskel.


Amir kommt mit seinem Vater in eine fremde Stadt. Er freut sich über eine rote Decke, die ein Fremder mit ihm teilt. Diese Decke, wärmt und gibt Amir Geborgenheit. Bald kommt eine Frau zu Amir und erzählt ihm die Geschichte des Heiligen Martin... 

Möchtest du dir diese Geschichte anhören? Dann komm zu uns in die Bibliothek Girlan. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Du bist herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Dich!


Aktion "lesamol" - heute letzter Tag

621 Jugendliche haben heuer bis jetzt an lesamol teilgenommen und 1115 Buchbewertungen abgegeben.
Am 7. November 2016 trifft sich die Jury, die entscheidet an wen die beiden Kreativpreise gehen: ein iPad mini für die Altersgruppe 11 bis 13 Jahre und ein iPad mini für die 14- bis 16Jährigen. Die 50 Sachpreise (Kopfhörer, USB-Sticks, Powerbanks, kleine Lautsprecher und Mediengutscheine) werden hingegen unter den Teilnehmenden per Zufallsgenerator ermittelt.
Die Gewinner der Sachpreise werden direkt kontaktiert und über den Gewinn informiert. Die beiden Kreativpreisträger hingegen werden ins Landhaus nach Bozen eingeladen, wo ihnen Landesrat Philipp Achammer den Kretivpreis am Dienstag, 22. November 2016 persönlich überreicht.
Wir wünschen allen die daran teilgenommen haben, viel Glück für die Ziehung und freuen uns, wenn es auch heuer wieder eine Leserin / ein Leser aus Girlan schafft, einen Preis zu ergattern.

Mittwoch, 28. September 2016

Vorlesestunde am Samstag, 1. Oktober 2016

Am Samstag, 1. Oktober 2016 ist es wieder so weit! Um 15.30 Uhr findet in unserer Bibliothek die erste Vorlesestunde in diesem Schuljahr für Kinder ab 4 Jahren statt. Gelesen wird das Buch: "Wenn ein lila Nashorn kommt" von Anna Kemp & Sara Ogilvie.

Daisy frühstückt gerade, als ein großes lila Nashorn in die Küche hereinspaziert kommt. Einfach so! Und dann stibitzt es auch noch ein Stück von ihrem Pfannkuchen. Einfach so! Aufgeregt will Daisy ihren Eltern davon erzählen, aber die sind mit ihren Gedanken wie immer ganz woanders. Doch das Nashorn hat nicht nur Sinn für Gemütlichkeit, es erweist sich auch als prima Zuhörer! Erst als Daisy und ihre Eltern im Zoo ein Plakat sehen, auf dem von einem verschwundenen lila Nashorn die Rede ist, wird den Eltern klar, dass ihnen offensichtlich etwas Wichtiges entgangen ist...

Möchtest du dir diese Geschichte anhören? Dann komm zu uns in die Bibliothek Girlan. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Du bist herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Dich!

Freitag, 2. September 2016

Winter-Öffnungszeiten ab 05.09.2016

Ab Montag, 5. September 2016 gelten wieder die Winter-Öffnungszeiten.

Achtung neu: Aufgrund der abgeänderten Gottesdienstzeiten am Sonntag, ist die Bibliothek von 10.30 - 11.30 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten:
08.30 - 10.30 Uhr | Dienstag
15.00 - 18.00 Uhr | Mittwoch
18.00 - 20.00 Uhr | Donnerstag
16.30 - 18.30 Uhr | Samstag
10.30 - 11.30 Uhr | Sonntag


Das Bibliotheks-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Donnerstag, 1. September 2016

Pokemon "Raupy" in der Bibliothek Girlan


Am Samstag hat sich der versteckte Pokemon "Raupy" hervorgetraut und wollte der Mitarbeiterin Petra unbedingt bei der Ausleihe an der Theke helfen ;-)

Freitag, 5. August 2016

Einladung: Fotovortrag mit Rudi Niederbacher am 22. August 2016

Rudi Niederbacher beginnt seine Reise beginnt auf Sulavesi wo das Volk der Toraja sehr aufwendige Totenzeremonien feiert. Dabei können schon mal 30.000 Trauergäste erscheinen und hunderte von Schweinen und Büffeln werden geopfert. Sulavesi ist eine der legendären Gewürzinsel in Indonesien.

„Auf der Insel Frores begegnen wir einer abwechslungsreichen Vulkanlandschaft mit herrlichen Vulkanseen, wunderbaren Stränden, Reisterrassen und überall freundliche Menschen. Ein Höhepunkt sind die über 3m langen Komodovarane deren Biss man lieber meiden soll. Sie sind die letzten verbliebenen Verwandten der Drachen und sehr giftig. Auf Bali entfloh ich dem indonesischen Ballermann und bestieg den heiligen Berg Agung. Einen über 3000 m hohen noch aktiven Vulkan. Die Insel ist hinduistisch geprägt, ist Indonesien sonst doch das bevölkerungsreichte islamistische Land.“

Zu guter Letzt führt ihn noch ein Abstecher zu den Nasenaffen und Waldmenschen - den Orang Utan - auf Borneo in Malaysia.

Der Fotovortrag findet am

Montag, den 22. August 2016 um 20.30 Uhr in der Bibliothek Girlan (Pfarrgarten) statt.


Eintritt: freiwillige Spende

Dienstag, 12. Juli 2016

Einladung zum 10. Lesefest in der Bibliothek Girlan

Alle unsere Leserinnen und Leser sind ganz herzlich zum 10. Lesefest eingeladen. Das Fest findet wie üblich im Pfarrgarten statt und zwar am: 

Montag, 18. Juli 2016 ab 18.00 Uhr.

Bei Spiel und Spaß, Ratsch und Tratsch, möchten wir diesen Abend bei einem Glasl und einem kleinen Buffet verbringen. Ab 19.00 Uhr wartet eine Überraschung auf die Anwesenden.

Das Bibliotheksteam freut sich auf Ihr Dabeisein.

Foto: Bibliothek Girlan

Samstag, 25. Juni 2016

Einladung: 3 x Wickel, Salben und Tinkturen - Donnerstag, 30.06.2016


Die öffentliche Bibliothek Girlan ladet herzlich zur Buchvorstellung mit
Arnold Achmüller ein:

Wickel, Salben und Tinkturen
Das Kräuterwissen der Bauerndoktoren in den Alpen

Datum: Donnerstag, 30. Juni 2016
Ort: Bibliothek Girlan | Pfarrgasse 3 | Girlan
Zeit: 20.00 Uhr
 
In Zusammenarbeit mit: Verlag Raetia, Gärtnerei Werth, Bioparadies Eppan

Beschreibung:
Herr Arnold Achmüller stellt sein Buch „Wickel, Salben und Tinkturen“ vor und bereitet im Laufe des Abends einen Schichtsirup zu.

Eintritt: frei

Das Bibliotheksteam freut sich auf Ihren Besuch!

Samstag, 11. Juni 2016

Sommeröffnungszeiten ab 16. Juni 2016

http://blog.reisen-experten.de/wp-content/uploads/2009/08/g2_1250161653-468x351.jpg

Ab Donnerstag, den 16. Juni 2016 treten wieder die Sommer-Öffnungszeiten in Kraft, welche bis Schulanfang gültig sind.

Wir sind zu nachfolgenden Zeiten für Sie da: 
 
Montag: 18.00 – 20.00 Uhr
Dienstag: 08.30 – 10.30 Uhr
Donnerstag: 18.00 – 20.00 Uhr
Samstag: 17.30 – 19.30 Uhr


Das Bibliotheks-Team wünscht eine schöne Sommerzeit!
 

Montag, 30. Mai 2016

Sommerleseaktion Zeitreise Mittelalter



Eintauchen in die Welt des Mittelalters können die Grundschulkinder im Bezirk Überetsch bei der heurigen Sommerleseaktion. Zahlreiche Bücher mit Geschichten und Informationen zum Leben der Ritter, Mönche, Händler und Bauern stehen zur Auswahl.
Wer in der Zeit vom 1. Juni bis 14. September mindestens fünf Bücher liest, wird im Herbst zu einem Mittelalterfest mit dem Verein Niederthor mit Gefolge und dem VKE nach Vilpian eingeladen.
Teilnahmescheine gibt es in den Bibliotheken von Nals, Andrian, Vilpian, Terlan, Siebeneich, Frangart, St. Pauls, St. Michael, Girlan und Kaltern.

Sonntag, 29. Mai 2016

Vorlesestunde am Samstag, 4. Juni


Am Samstag, 4. Juni 2016 um 15.30 Uhr findet in unserer Bibliothek eine Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren statt. Gelesen wird das Buch: Benny Bärentatze und die kleine Weltreise von Katja Reider umd Tim Warnes.

Benny Bärentatze packt die Abenteuerlust! Zusammen mit seiner Freundin Fiona Fuchs macht er sich auf große Reise. Sie durchqueren reißende Pfützen, erklimmen die höchsten Hügel und stellen sich gefährlichen Schmetterlingen.
Solche Abenteuer machen natürlich hungrig. Wie gut, dass Mama Bär mit dem herrlich duftenden Kuchen gleich am anderen Ende des Gartens wartet. Zu Hause ist es eben doch am schönsten - und aufregend sowieso!


Möchtest du dir diese Geschichte anhören? Dann komm zu uns in die Bibliothek Girlan. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.


Du bist herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Dich!


Dienstag, 3. Mai 2016

Vorlesestunde am Samstag, 7. Mai um 15.30 Uhr

"Alles verzankt!" - eine Geschichte von Nele Moost und Annet Rudolph


Es gibt Ärger! Das Schaf hat allen Freunden vom kleinen Raben Socke genau dasselbe versprochen wie ihm: nämlich dass jeder bestimmen kann, was gespielt wird. Nun schimpfen alle auf den kleinen Raben, der wütend zum Nest zurückfliegt. Aber dann hat Socke eine Idee: Er verkleidet sich und ... Mehr wird nicht verraten, aber der kleine Rabe schafft es, dass am Schluss alle zusammen spielen und außerdem ein großes Fest feiern.

Bist zu schon 4 Jahre oder mehr? Dann kannst du dir am Samstag, 7. Mai diese nette Geschichte in unserer Bibliothek anhören. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab. Wir freuen uns schon auf dich!

Freitag, 22. April 2016

Übergabe der Chronik 2015


Kürzlich übergab die Girlaner Chronistin Silvana Baronchelli Romen der Bibliotheksleiterin Irene Demetz die Girlaner Chronik 2015. Die Kulturreferentin Sigrid Mahlknecht Ebner und der Ortsvorsteher Christian Auer blätterten als Erste in der Chronik.

Die Hauptaufgabe der Chronisten besteht im Sammeln von Artikeln aus Zeitungen und Zeitschriften, die das eigene Dorf betreffen. Auch Fotos von Menschen, Natur und Kultur stellen das Alltagsleben dar. Die Hauptarbeit der Chronisten besteht also darin, die Gegenwart abzubilden. Sie befassen sich aber auch mit der Vergangenheit des Dorfes.

Die Chronik kann einerseits den Einwohnern von Girlan dazu dienen, sich an wichtige Ereignisse des letzten Jahres zu erinnern. Gleichzeitig ist sie ein Geschenk an die nächste Generation, vor allem an die Historiker von morgen.

Momentan wird nur in Girlan eine Chronik verfasst. Heuer wird ihre Arbeit erstmals von der Gemeinde vergütet. „Es wäre erfreulich, wenn sich auch in St. Michael, St. Pauls und Frangart jemand finden würde, der diesen wichtigen ehrenamtlichen Dienst erfüllt“, so die Kulturreferentin. „Die Vergütung sollte einen Anreiz bilden.“ Auch die Girlaner Chronistin würde sich um Unterstützung freuen, da es noch nicht sicher ist, ob sie auch im nächsten Jahr diesen wichtigen Dienst ausüben kann. Die Chronik liegt nun in der Bibliothek Girlan auf und kann dort von allen Interessierten angesehen werden.

Mittwoch, 30. März 2016

Vorlesestunde am Samstag, 2. April


"Henri Hasenpfote will nicht schlafen gehen" - eine Geschichte von Maja von Vogel und Marina Rachner

"Zeit zum Schlafengehen, Henri", samt Mama Hasenpfote. Henri ist aber gar nicht müde. Warum soll er dann schon ins Bett? Schließlich hat er ja heute noch sooooo viel zu tun: Er muss sein Zimmer gründlich aufräumen, er muss unbedingt noch baden und seine Zähne ausgiebig putzen. Papa Hasenpfote aber gähnt und wird müder und müder. Und dann muss Henri auch noch etwas trinken....Und wo ist überhaupt sein Lieblingskuscheltier geblieben?

Bist zu schon 4 Jahre oder mehr? Dann kannst du dir am Samstag, 2. April diese nette Geschichte in unserer Bibliothek anhören. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab. Wir freuen uns schon auf dich!


Freitag, 25. März 2016

Frohe Ostern!



Am Ostersonntag bleibt unsere Bibliothek geschlossen.

Wir wünschen allen Frohe Ostertage!


Das Bibliotheksteam

Freitag, 4. März 2016

Vorlesestunde am Samstag, 5. März

Am Samstag, 5. März 2016 findet um 15.30 Uhr in unserer Bibliothek  eine 
Überraschungs-Vorlesestunde statt. Welches Buch wird wohl gelesen werden?

Möchtest du dir die Überraschungs-Geschichte nicht entgehen lassen? Bist du schon 4 Jahre oder mehr? Dann komm zu uns in die Bibliothek Girlan. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Wir freuen uns auf viele neugierige Kinder! 

Donnerstag, 3. März 2016

Kathrin Gschleier in der Bibliothek Girlan

Am Donnerstag, 3. März wurde das "Mein Südtirol Buch" den Kindern der 5. Klassen der Grundschule in der Bibliothek Girlan von der Autorin Kathrin Gschleier vorgestellt.

Kathrin Gschleier erzählte von der Idee "einfach und bildhaft Südtirol den Kindern näher zu bringen", von der Ideensammlung, der Themenplanung, dem Recherchieren der Inhalte, der malerischen Zusammenarbeit mit der Illustratorin Evi Gasser, der graphischen Aufbereitung bis hin zu Lektorat im Verlag, dem Vertrieb und schlussendlich dem Verkauf.

So bekamen die Kinder einen tiefen Einblick in die Entstehung eines Buches sowie Lust am selber blättern, nachlesen und stöbern.



Montag, 1. Februar 2016

Vorlesestunde am Samstag, 6. Februar um 15.30 Uhr

Am Samstag, 6. Februar 2016 findet um 15.30 Uhr in unserer Bibliothek wieder eine Vorlesestunde statt. Gelesen wird das Buch "Das Chaos Monster" von Elisabeth Zöller und Anne-Kathrin Behl.

Puh! Aufräumen? Welches Kind hat da schon große Lust zu! Auch Max und Mara machen hier keine Ausnahme. Sie sorgen viel lieber für Unordnung. Doch als plötzlich das kleine Chaosmonster auftaucht, gerät das Aufräumen direkt zum Kinderspiel. Wie mit viel Spaß und jeder Menge guter Ideen Ordnung geschaffen wird - das Geheimnis erfährt nur, wer das Chaosmonster kennt.

Möchtest du diese Geschichte hören? Und du bist schon 4 Jahre oder mehr? Dann komm zu uns in die Bibliothek Girlan. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Wir freuen uns auf viele aufräumwütige Kinder! 

Sonntag, 24. Januar 2016

Jahresbericht 2015

Wieder ist ein Jahr vergangen und wir blicken mit unseren Leserinnen und Lesern gern auf das ereignisreiche letzte Jahr zurück. 10 Jahre Bibliotheksdienst Eppan – das war Grund zum Feiern!

Dazu luden die Bibliotheken von Überetsch zum Tag der Bibliotheken am 24. Oktober in den Tannerhof nach Girlan ein. Nach einem Rückblick von Irene Demetz und einer Dankesrede des Bürgermeisters Wilfried Trettl spielte die Improgruppe Carambolage Szenen zu kurzen Ausschnitten aus verschiedenen Büchern, die zu Beginn unter den Besuchern verteilt worden waren. Kaum ein Auge blieb wohl von Lachtränen verschont! Ergänzt wurde die Vorstellung von der Musikgruppe „Revensch“ um Helga Plankensteiner und Michael Lösch.


In der ersten Jahreshälfte übergaben die beiden Chronistinnen Sigrid Mahlknecht Ebner und Silvana Baronchelli unserer Bibliothek die inzwischen beliebt gewordene 3. Girlaner Chronik. Gesammelte Artikel, die Girlan betreffen und chronologisch geordnet sind, können von unseren Besuchern jederzeit angeschaut werden. Ebenfalls von Sigrid Mahlknecht Ebner stammt das Buch „Harte Jahre – starke Frauen“, in dem fünf Südtirolerinnen ihr Schicksal unter dem gemeinsamen Hintergrund von Faschismus, Krieg und Nachkriegszeit erzählen. Am 9. November lud die Bibliothek zur Autorenlesung ein, zu der viele Interessierte kamen.

Ein weiteres neues Werk brachte Simon Egger in die Bibliothek Girlan: seine Diplomarbeit „Der wilde Monn von Girlan“. Mit viel Sachkenntnis und Humor erzählte Simon den zahlreichen Anwesenden gar Einiges zum „Wilden Monn“.

Auch die Zusammenarbeit mit der Schule kam nicht zu kurz. Regelmäßig kamen unsere Grundschüler in die Bibliothek, um verschiedene Geschichten zu hören, zu lernen oder um einfach selbst in Büchern zu schmökern. Die Sommerleseaktion für Grundschüler, wobei die Kinder für jedes gelesene Buch ein Los erhielten, fand wieder großen Anklang. Insgesamt wurden in den Bibliotheken von Überetsch 4. 339 Teilnehmerscheine gezählt. Die Gewinner freuten sich über einen tollen Ausflug in den Alpenzoo bei Innsbruck.

Für Jugendliche von 11 bis 16 Jahren fand die online – Aktion „lesamol“ statt, bei der die 12- Jährigen als stärkste Lesegruppe herausragten.

Unser fast schon traditionelles Lesefest fand am 13. Juli in unserem Bibliotheksgarten statt. Bei verschiedenen Geschicklichkeitsspielen und Bastelspaß fand ein gemütliches Beisammensein statt.

Einen Reisebericht gab es Ende August von unserer Mitarbeiterin Susi Schrott. Sie erzählte über ihre Erlebnisse von ihrer Trekkingreise nach Mustang vor zwei Jahren.
Mit farbenfrohen, wunderschönen Bildern gingen wir mit ihr nochmals auf die Reise. Bei einem Gläschen Wein und einer Kostprobe „Dal Bhat“, einem nepalesischen Linseneintopf, konnten noch offene Fragen beantwortet werden. Die freiwillige Spende ging direkt über den Alpenverein nach Nepal.



Das Team der Bibliothek Girlan freut sich auch dieses Jahr auf zahlreiche Besuche und lädt sie herzlich ein, einfach einmal bei uns vorbei zu schauen!

Montag, 4. Januar 2016

Vorlesestunde am 9. Jänner

Am Samstag, 9. Jänner 2016 findet um 15.30 Uhr in unserer Bibliothek die erste Vorlesestunde im neuen Jahr statt. Gelesen wird aus dem Buch "Es ging ein Schneemann durch das Land" von Mira Lobe und Winfried Opgenoorth.

Der Schneemann steht im Garten. Er ist ein ganz gewöhnlicher Schneemann – bis ihm Lisa einen Schluck heißen Tee bringt, damit er nicht friert. Da regt sich im Bauch des Schneemanns ein kribbeliges Gefühl und in seinem Kopf ein kribbeliger Gedanke. Er stapft durchs Gartentor und geht in die Stadt. Aber dort fühlt sich der Schneemann gar nicht wohl. Er wandert aufs Land, wo er sich auf eine dick verschneite Wiese stellt. Hier gefällt es ihm. Doch dann erzählt ihm eine Krähe vom Sommer und dass in der Hitze alle Schneemänner schmelzen. „Oje!“,

Möchtest du diese Geschichte hören? Und du bist schon 4 Jahre oder mehr? Dann komm zu uns in die Bibliothek Girlan. Deine Eltern holen dich anschließend wieder ab.

Wir freuen uns schon auf viele Kinder!